StadtgeHspräch mit jungen Menschen

StattLand

CHF 25.00


Tickets kaufen

Dieser Rundgang ist derzeit nicht verfügbar.


StadtgeHspräch

mit jungen Menschen

Wie wollen wir leben? In den StadtgeHsprächen geben jeweils drei junge Menschen an ausgewählten Standorten Einblick in ihre Lebensentwürfe, Projekte und Visionen. Sie treten miteinander in Kontakt und sprechen über Themen, die sie beschäftigen. Ein junges Moderationsteam leitet durch den Rundgang und sorgt für einen lebendigen Austausch.

 

Donnerstag, 21. April 2022 | Anders als erwartet?
 
Drei junge Kulturschaffende sprechen darüber, wie sie mit ihren Projekten versuchen Grenzen zu öffnen und Zugänge zu schaffen.  An Orten, die ihnen wichtig sind, diskutieren sie über festgefahrene Rollenmuster, die Lust Neues auszuprobieren und die Barrieren in unseren Köpfen.
  • Lu Malach, Produktionsleitung von Podcast-, Theater- und Tanzprojekten
  • Anna Meier, Theaterwissenschaftlerin und Studentin Deutschschweizer Gebärdensprachdolmetschen
  • Julian Morf, Teammitglied Theaterzirkus Wunderplunder und Mitwirkender in der inklusiven Kulturstätte Heitere Fahne
Treffpunkt: Schlachthaus Theater
 
 
Freitag, 22. April 2022 | Leben für die Kunst?
 
Drei junge Künstler*innen geben einen Einblick in ihren Werdegang und ihr künstlerisches Schaffen. Sie sprechen über die Bedeutung der Kunst für ihr Leben und die Herausforderungen, die das Leben mit sich bringt.
  • Anna Spörri, Tänzerin und Choreographin
  • Fabian Schneider, Stepptänzer und Musikproduzent
  • Nina Hurni, Autorin
Treffpunkt: Innenhof PROGR
 
 
Samstag, 23. April 2022 | Engagiert für eine besser Welt
 
Wie könnte eine bessere Welt aussehen und welche Wege führen dahin? Drei junge Aktivistinnen erzählen, was sie bewegt, woher die Motivation für ihr Engagement kommt und auf welche Hindernisse sie stossen.
  • Anna Jegher, Stadträtin Junge Alternative JA!
  • Nelia Lauber, Klimaaktivistin
  • Moana Swain, Parteimitglied Junge Grüne
Treffpunkt: Bärengraben
 
 
*Do, 21.04.22, 18h: Schlachthaus Theater
*Fr, 22.04.22, 18h: Innenhof PROGR
*Sa, 23.04.22, 18h: Bärengraben
60 Minuten
Reservation erforderlich
Max. 20 Personen
Mundart, Deutsch
Auf Anfrage